Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w008bdab/blog/textpattern/textpattern/lib/txplib_db.php on line 14

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w008bdab/blog/textpattern/textpattern/lib/txplib_db.php:14) in /www/htdocs/w008bdab/blog/textpattern/textpattern/lib/txplib_misc.php on line 1548

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w008bdab/blog/textpattern/textpattern/lib/txplib_db.php:14) in /www/htdocs/w008bdab/blog/textpattern/textpattern/publish.php on line 467
hardcorestorno.de: Der Biber

hardcorestorno.de

Musike


Letzte Kommentare


andre (Plus Kontent)
S. (Ich war ein guter Junge...)
matthi ('s is Vollmond, ne?)
Stony ('s is Vollmond, ne?)
matthi (Twisted Monkeys)

Links


frischundstreichzart
blond
e-sven
facebook
komputermusik
She-Mail
stones
studyfz

Der Biber

Posted Dez 12, 21:30 in by king of the potatoe people, comments closed.

An einem sonnenschweren Dezemberwochenende regnete eine rostfreie Schwippschwägerin durch den Garten der Eltern. Es dauerte nicht lang da desintegrierte der Gullideckel und gab die Sicht auf einen nicht. In der Abendsonne der Fee verfolgte ein Toast jemand anders und konnte sich nicht helfen ohne Cola. Doch der Moloch regierte und eine Schwalbe pisste in den Tank. Der Tank bedanke sich artig konnte jedoch nicht umhin einen Brechreiz unterdrücken zu müssen, was ihm dabei half sich nicht übergeben zu müssen. puuh. Blöderweise war Sinnhaftigkeit keine Stärke der Fee also regnete sie weiter bis der Nebel aufzog, den der Vater in seinem Gartenhaus gezüchtet hatte ohne seinen Schwestern davon zu berichten. Es führte zu nichts. Der Sündepfuhl wuchs und er vergaß den Aufstand um die Atombombe, autsch. Es tat weh. Warum wusste selbst der Sündenpfuhl nicht und fragte die Fee ob diese einen Ascheregen für 4.99 bestellt hätte. Diese jedoch bestand auf den kostenlosen Krabbenkeksen, was in einer Auseinandersetzung resultierte, die der schwerschwangeren Schwippschwägerin beinahe die Laune verdorb. Es roch komisch. Der Tank und der Moloch gingen Hand in Hand den Strand entlang und beschwerten sich ausgiebig. Es war der schönste Tag meines Lebens.

Comments

Comments closed for this article.